27-06-2017 
Atemberaubende Atmosphäre

Fußballer des Leinefelder Sportclubs verfolgten Deutschland gegen Russland live in Dortmund.

Zwanzig Eintrittskarten für Block 45 der Haupttribüne hatten die Leinefelder mit bestem Blick auf die Ereignisse im Stadionrund.

#
Bild: S.Grimm

Ganz Deutschland fieberte mit der Löw-Elf. Spannend bis zum Abpfiff war es. Gänsehautatmosphäre insbesondere in der Arena. Und die Leinefelder erlebten ein dramatisches Spiel. Eine atemberaubende Atmosphäre. Super Stimmung. Wir sahen ein richtig gutes Fußballspiel. Ein Unentschieden wäre gerechter gewesen, sagt Betreuer Sebastian Stang. Die Atmosphäre war cool. In der ersten Halbzeit spielten die Deutschen gut, nach dem Seitenwechsel waren die Russen besser. Trochowski machte ein gutes Spiel, klasse war das Tor von Podolski, befand Landesklassenakteur Martin Wiederhold. Sein Teamgefährte Tobias Rittmeier fand ebenfalls lobende Worte. Adler und Lahm waren für mich unsere Besten. Die Stimmung fand ich gut. Chaotisch war hingegen die Abreise. Wir mussten ewig warten, bis sich die Fahrzeugkolonnen vom Parkplatz bewegten. Das war nicht gut organisiert. Ansonsten war alles bestens, fügt Rittmeier hinzu.


Quelle: Thüringer Allgemeine

Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan