23-10-2017 


21.11.2009 Landespokal Viertelfinale

Keine Mühe im Pokal

JSG Leinefelde - Wacker Gotha 5:0 (3:0)

Einen souveränen Sieg landeten die Leinefelder A-Junioren gegen Wacker Gotha. Wie schon in der Vorwoche kamen die gut 100 Zuschauer voll auf ihre Kosten.


Quelle: Thüringer Allgemeine Von S.Geier

Die Akteure beider Mannschaften trugen erneut zu einem wahren Spitzenspiel teil, wobei die Leinestädter den besseren Offensivfußball boten. Björn Bause brachte die Einheimischen mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße. Als dann Alexander Hofmeister nach schöner Vorarbeit von Lucas Trapp den dritten Treffer erzielte, waren die Würfel zu gunsten der Gastgeber gefallen. Die Gothaer mühten sich redlich, doch wenn sie mal durchkamen, war Patrick Reimann, im Tor der Leinefelder, auf dem Posten. Nach dem Seitenwechsel ließen es die Hausherren etwas ruhiger angehen. Der Sieg geriet aber zu keiner Zeit in Gefahr, im Gegenteil er hätte bei besserer Chancenverwertung noch höher ausfallen können. Nach einem herlichen Solo krönte Lucas Trapp seine starke Leistung mit dem vierten Treffer. Den Schlusspunkt setzte Martin Becker, der nach schöner Vorarbeit von Dusty Dreßler nur noch einlochen brauchte.

Leinefelde: Reimann, Fischer, Lorenz, Dahlke, Becker 70. Klippstein), Dreßler, Trapp,Nachtwey (82. Körner), Machatschek, Hofmeister, Bause (60. Mehler)

Schiedsrichter: Weiler (Rengelrode), Zuschauer: 100

Tore: 1:0, 2:0 Bause (13./21.), 3:0 Hofmeister (35.), 4:0 Trapp (55.), 5:0 Becker (58.)

Zurück
nach oben


Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan